1. Ma. - Cadrage - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

1. Ma. - Cadrage

BCB Aktiv > BPV NRW Cup 2020

Vorrunde im BPV NRW Cup 2020 erfolgreich überstanden
Die 1. Mannschaft setzt sich in der Cadrage gegen Duisburg-Homberg 2 durch


Unser Teamchef Wolfgang hat alles hervorragend organisiert, hier hält er die Begrüßungsansprache.


   
Team Duisburg-Homberg 2                                                       Team Gelsenkirchen-Buer 1



Am Samstag, 11. Juli fand auf dem Consolgelände, unserem Trainings- und Spielgelände wieder mal eine spannenden Pokalbegegnung statt. Die Auslosung ergab, dass GE-Buer 2 direkt für die 1. Runde des BPV-Cups qualifiziert ist. Unsere 1. Pokalmannschaft hingegen musste eine Cadrage-Begegnung gegen Duisburg-Homberg 2 bestreiten.
In der Tat-Runde gab es schon heiß umkämpfte Spiele. Nicht zu überbieten war die Spannung im TatFem. Hier spielten Nicole gegen Nicole. Die Duisburgerin erwischte einen guten Start: Sie führte schon 9:2 und 11:4 doch unsere Nicole gab nicht auf. Punkt um Punkt holte sie auf, dann stand es 12:12 Die letzte Aufnahme: Unsere Nicole legt die erste Kugel, ihre Gegnerin gelingt mit ihrer dritten Kugel den Punkt zu legen; Nicole schießt und trifft. Sieg für Nicole aus dem Team von GE-Buer 1. Der Spruch des Tages kam dann von der glücklichen und ziemlich erschöpft wirkenden Siegerin "Kämpfen lohnt sich manchmal doch".
Damit hatten wir 4 Tat´s gewonnen (2 verloren). Zwischenstand:  8 zu 4 Punkte

Von den 3 folgenden Doublettespielen in der nächsten Spielrunde konnte unser Team leider nur 1 Spiel (13:2) gewinnen. Die anderen beiden Doub´s gingen 2:13 und 4:13 an die beiden starken Doubletten unserer Gäste.
In der Tageswertung also 3 Punkte für Gelsenkirchen-Buer 1 und 6 Punkte für unseren Gast aus DU-Homberg.
Zwischenstand:  11:10  (... ein Sieg aus der Tripletterunde würde für unser Team reichen)

Wir mussten also noch ein Triplette für´s Weiterkommen gewinnen. Unser Gast hatten den Druck, beide Trips gewinnen zu müssen.
Das eine Triplette spielte, unter anderem durch einen 6´er-Pack, eine 10:4 Führung heraus. Dann gelang leider nicht mehr viel und so siegten die Gäste mit 13:11.
Das andere Triplette spielte konzentrierter. Nach zwischenzeitlichem Spielstand von 6:1 gelang zum Schluss mit 13:9 der erlösende Sieg - die Cadrage ist überstanden - man freut sich nun auf die 1. Runde des BPV-Cups.


  
Unsere Gäste wünschten uns Viel Erfolg für die weiteren Runden in diesem Jahr - allez les Boules !!!

Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü