Triplette 2019 - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Triplette 2019

BCB Aktiv > Vereinsturniere

Triplette-Vereinsmeisterschaft 2019
Sonntag, 23.06.2019

Am Sonntag, 23.06. wurde in diesem Jahr auf dem Spielgelände im Consolpark unsere Triplette-Vereinsmeisterschaft austragen. Bis zum Einschreibeschluss um 10:30 Uhr hatten sich
6 Teams gemeldet, 2 davon waren allerdings nicht vollständig. Während sich ein Spieler verspätete musste leider krankheitsbedingt ein anderer absagen. So gab es schon vor den spannenden Wettkämpfen ein wenig Aufregung.
Die Turnierleitung hatte geplant bei maximal 6 Tripletten "Jedes gegen Jeden" spielen zu lassen. Egal, ob nun 5 oder 6 Teams an den Start gegangen wären:
Es hätten 5 Runden (bei 5 Teams mit je einem Freilos) gespielt werden müssen. So lies man also bei unserer Meisterschaft auch ein Doublette starten, es sollte ja auch nicht "bierernst" gewetteifert werden - wir wollten alle in der Hauptsache Spaß haben. Angesichts der vorhergesagten hohen Temperaturen sollte jede Runde mit 60 Minuten Zeitbegrenzung plus 2 Aufnahmen gespielt werden.

Während der 2. Spielrunde gab es für Armin eine freudige Nachricht: "Er ist Opa geworden." Das war natürlich ein schöner Grund einen auszugeben. Vorausschauender Weise hatte er auch jede Menge gekühlter Getränke mitgebracht. Diese kompletierten das von allen anderen bunt zusammengestellte Büfett. Martin hatte auch wieder seine berühmten "Würstchen im Wasserbad an Senf" mitgebracht. Die Kuchen waren mal wieder super lecker (Anm. der Red.).

Nach der 4. Runde führten Bärbel, David und Armin die Tabelle mit 4:0 Siegen an. Brigitte, Albert und Jozef lagen mit 3:1 Siegen auf den 2. Platz. Bei einem Sieg von diesem Triplette mit mehr als 6 Punkten Unterschied hätten sich Brigitte, Albert und Jozef noch an die Tabellenspitze setzen können und damit den Vereinsmeistertitel errungen.
Das Spiel war allerdings enger als von ihnen gewünscht. Sie hatten kurz vor Schluss die Chance zum knappen Sieg, aber dann machte doch das Triplette um Bärbel den letzten Punkt. Sie gewannen mit 13:12 auch ihr fünftes Spiel und sind somit verdient Vereinsmeister-Triplette.

Das nicht ganz komplette Triplette konnte leider keinen Sieg für sich verbuchen,
bekam dafür aber zum guten Schluss noch
3 (Glücks)-Schweinchen. Damit spielt es sich demnächst wieder besser.


Den 3. Platz erspielten sich Regina, Hanjo und Guido. Ihre Bilanz waren 3 Siege und 2 Niederlagen (9:10 gegen die Vierten und 10:13 gegen die Vereinsmeister.

Hier die Zweitplatzierten: Brigitte und Albert
zusammen mit ihrem Mitspieler Jozef.
Ihre beiden Niederlagen gingen 12:13 aus.

  


Hier die Vereinsmeister-Triplette David und Bärbel (ohne den frisch gebackenen Opa Armin). Im Vordergrund der Siegerpokal von Armin, welcher es aus oben genanntem Grunde eilig hatte nach Hause (oder ins Krankenhaus ?) zu kommen.

Herzlichen Glückwunsch, ihr Drei !!!


Hier könnt ihr euch die [Endrangliste] ansehen.







Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü