Schnupperkurs in Herne - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schnupperkurs in Herne

BCB Aktiv

Der BC-Buer gibt Bouleunterricht in Herne
Freitag, 06.09.2019 in der Flüchtlingsunterkunft Ackerstrasse in Herne

Ein schönes Angebot für Geflüchtete haben einige unserer Vereinsmitglieder am Freitag, den 6. September, in unserer Nachbarstadt Herne durchgeführt. Das Dialogforum Herne und der Stadtsportbund Herne hatten uns angefragt. Nach einer kurzen Einführung ging es ans Spielen und da sich bereits zu Anfang kleine Erfolge einstellten, hatten die Mitspielenden viel Spaß an dieser für sie neuen Sportart.



Zur geplanten Einführung ins Boulespiel hatte unsere Sportwartin Regina vorsorglich eine große Tasche mit Crossboccia-
Bällen mitgebracht, da im Vorfeld nicht genau zu klären war, auf welche Altersgruppe wir stoßen würden. Da uns eine Gruppe von 14 Kindern im Alter von 5 - 12 Jahren entgegenkam, waren wir mit den bunten Bällen genau richtig und wurden schon gefragt, was und wie man damit spielen kann. Nach einer kurzen Einführung ins Spiel (zusammen mit Trainer-
assistent Hanjo) kam es auch gleich zu einem ersten Spiel. Einige der Kinder entwickelten schnell das richtige Gefühl für ihre Würfe an das Schweinchen, einige taten sich noch etwas schwer. So wurde nach dem ersten Spiel mit allen Kindern (es waren noch welche dazugekommen) eine kurze Übungsphase eingelegt mit Hilfen zur richtigen Ausführung der Wurf-
bewegung und zur beseren Einschätzung der Entfernung. Nun gelang es den Kindern immer besser, näher ans Schweinchen zu kommen. Danach machten wir mit je 2 Crossboccia-Bällen ein Kreisspiel, bei dem die Kinder großen Spaß hatten und sich wechselseitig anfeuerten. Zum Schluss gab es eine 2. Partie Crossboccia und eine Gruppe (mit den größeren Händen) machten Versuche, mit "richtigen" Boules aus Eisen. Das sah zum Teil schon sehr gut aus.

 

Bärbel, Bernhard, Hille und Hildegard leiteten die Erwachsenen an, die Boulekugeln zu werfen; Regina und Hanjo (unsere Trainerassistenten) kümmerten sich um die Kinder. Vielen Dank für ihren Einsatz. Außerdem einen lieben Dank an
Baseem und Mohamad, welche sich zusätzlich auch als Dolmetscher zur Verfügung gestellt hatten.

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü