News A_2018_DPV - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

News A_2018_DPV

Archiv
Schau mal an ...

DPV Verbandsgericht hat entschieden:

Von Weihnachten bis Ostern zog sich die Auseinandersetzung des BC Buer mit dem Vorstand des BPV NRW hin. Der BC Buer forderte die richtige Umsetzung der Sportordnung des BPV NRW für die Auf- und Abstiege am Ende der Ligasaison 2017:

Falls sich die Abstiege aus den oberen Ligen nicht automatisch regional verteilen, sondern mehr als ein Absteiger in die darunter liegende Liga kommt, muss dies durch vermehrte Abstiege nach unten weitergeführt werden. Das war durch den Abstieg von 2 Mannschaften in die Regionalliga Nord gegeben. Zusätzlich wurde je ein Platz in der NRW-Liga und der Bezirksliga Ruhrgebiet frei. Aufgefüllt wird jeweils durch vermehrte Aufstiege von unten. Letztendlich ergab sich so der Aufstieg der Zweitplatzierten der beiden Bezirksklassen BC Buer 1 und Siemens-Mülheim 4 in die Bezirksliga Ruhrgebiet.

In dritter und damit letzter Instanz hat nun das DPV-Verbandsgericht in allen Punkten dem BC Buer Recht gegeben. Auch der Rechtsausschuss NRW tat dies in erster Instanz und, die Berufung des Sportwartes NRW wurde in 2. Instanz vom Verbandsgericht NRW zurück gewiesen. Nachdem dennoch keine Umsetzung durch den Vorstand des BPV erfolgte, war der Schritt zum DPV-Verbandsgericht notwendig geworden.


                           Zurück zur Startseite

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü