Turnier 2015 - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Turnier 2015

Pfingstturnier

30. Gelsenkirchener Stadtgartenturnier
Pfingstmontag, 25.Mai 2015
Der BC Buer richtete zum 30. Mal sein traditionelles Stadtgarten- und Ranglistenturnier des  Grand Prix d'Allemagne aus und durfte wieder 104 Spielerteams begrüssen. Letztes Jahr waren es noch 94 Doubletten, die bei uns im Stadtgarten am Musikpavillon unter den Alleebäumen bei herrlichem Ambiente mit viel Spaß, aber auch mit Kampfgeist um jeden Punkt kämpften.

Zum 30. Mal hatten wir ein tolles Catering in der Konzertmuschel hergerichtet. Köstlichkeiten vom Grill und reichlich gekühlte Getränke warteten auf unsere Spieler und Gäste. Die weiteste Reise hatte ein Team aus Chemnitz, die sich trotz schlechter Wetterprogonose auf den Weg zum Stadtgarten machten.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir an die freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen richten, die am Abend zuvor mit zwei Löschfahrzeugen die Wege befeuchteten, damit die Asthma- und Heuschnupfenallergiker es nicht so schwer hatten.

Erneut gelang es wieder mit dem Turnier eine Brücke zwischen Hobbyspielern, engagierten Boulespielern und den besten der Nation zu schlagen. Teams, die nach den Vorrunden frühzeitig ausschieden, konnten Dank eines zusätzlichen E-Turniers noch 2 Spielrunden bis in den frühen Abend mitmachen und so den gesamten Gelsenkirchener Stadtgarten beleben.

Mit 11 Jahren war Jonas Madai aus Recklinghausen der jüngste Teilnehmer. Er belegte mit seinem Vater im D-Turnier den 9. Platz. Der Favorit des Turniers Kamel Bourouba schied mit seinem Partner im ¼-Finale gegen die späteren Sieger mit 12:13 aus.

Die Finalrunden wurden noch von zahlreichen Zuschauern beobachtet und mit einem außerordentlich interessanten A-Finale belohnt. Es standen sich Mesut Uluocakli/Marco Lonken und Toufik Faci/Caro Birkmeyer alle Düsseldorf sur place gegenüber. Faci/Birkmeyer legten grandios los und lagen 9:1 vorne. Sie ließen den Gegner Punkt für Punkt auf 9:8 herankommen und machten dann aber wieder einen Punkt zum 10:8. In einer spektakulären Aufnahme machte Uluocakli/Lonken 5 Punkte und gewannen 13:10.

Ergebnisse:
A-Turnier
Mesut Uluocakli (Düsseldorf sur place) / Marco Lonken (Düsseldorf sur place)
Toufik Faci (Düsseldorf sur place) / Caro Birkmeyer (Düsseldorf sur place)   13 :10
B-Turnier
Johannes Stürznickel (BG Kettwig) / Georgios Dimitriadis (BG Kettwig)
Ahmad Saei (BC Köln) / Thomas Stolzenberg (EBC Köln)   13:10
C-Turnier
Moritz Rosik (Düsseldorf sur place) /  Anna Bohnhoff (Düsseldorf sur place)
Rocco Delli Muti (Homberger TV) / Willi Kahrmann (Homberger TV)   13 : 4
D-Turnier
Philipp Hönig (Royale Cologne) / Martin Wanka (BC Köln)
Aques Mauriee (Klack 95 Osnabrück)  /  Marita Geers (Klack 95 Osnabrück)   13:11

Fotos von Gisbert Bauer können auf seiner Seite www.petanque-doku.de angeschaut werden.

Nächstes Jahr feiert der BC Gelsenkirchen Buer sein 30jähriges Bestehen und richtet dann sein 31. Stadtgartenturnier am Pfingstmontag, den 16.05.2016 aus. Ihr seid alle wieder Herzlich Willkommen!

Zeitungsartikel WAZ 29.05.2015



 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü