Sommerturniere 2016 - Boules Club Buer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sommerturniere 2016

Archiv > Archiv > Archiv 2016 > BCB Aktiv 2016

Sommerturniere 2016
7 Turniere im Schatten des Förderturms der Zeche Consolidation
In der Sommerturnierserie wird ein Wanderpokal ausgespielt. Hierfür zählen die fünf besten Ergebnisse eines Spielers. Wir spielen abwechselnd Doublette Super Mêlée und Triplette Formée.  Das Startgeld kommt an jedem Spieltag 100% zur Ausschüttung.

Einschreibeschluss: jeweils freitags um 17:45 Uhr
Startgebühr: Erwachsene € 1,50 / Jugendliche € -,50
Ausschüttung: 100 % der Startgelder

Spieltermine:
6. Mai - Super Mêlée [Ergebnis]
20. Mai - Triplette Formée [Erg.] [akt. Tab.]
10. Juni - Super Mêlée [Erg.] [akt. Tab.]
8. Juli - Triplette Formée [Erg.] [akt. Tab.]
12. August - Super Mêlée [Erg.] [akt. Tab.]
2. Sep. - Triplette Formée [Erg.] [akt.Tab.]
23. Sep. - Super Mêlée [Erg.] [Abschlusstab.]

1. Sommerturnier 2016
Am 6. Mai – einem der ersten wirklich schönen Sonnentage – starteten wir unser diesjähriges Sommerturnier. Vorab hatte Bärbel zwei spannende Trainingseinheiten vorbereitet. Beide Spiele machten Spaß und waren ein prima Einstieg in das erste Sommerturnier.


Vor dem Start jedoch stießen wir mit einem Gläschen Sekt und einem von allen Mitspielern vorbereiteten kleinen Büfett auf Christas Geburtstag an.

2. Sommerturnier 2016
Der Wettergott muß ein Bouler sein, denn beim 2. Sommerturnier sorgte er, trotz schlechter Wetterprognosen, für tolles Wetter. Martins heisse Würstchen kamen sehr gut an. Auf seine Frage, ob er beim nächsten Turnier auch für Würstchen sorgen solle, war man sich einig. Solange noch Senf da ist: "Würstchen her!"

(P.S. Vom Pfingstturnier sind noch Unmengen von Senf vorhandern. Verfalldatum 2017!!!)


7. Sommerturnier 2016
Vor dem letzten Sommerturnier diesen Jahres stand der Sieger der Turnierserie und damit Pokalgewinner schon fest. Roman hatte bereits 14 Siege bei 5 Teilnahmen auf seinem Konto und war damit nicht mehr einzuholen.
Zum großen Teil gab es während der 3 Runden im Super Mêlée-Modus wieder spannende Spiele. Bei einem "Fanny" aber hatten nur ca. 50% der beteiligten Spieler Spass an der Sache. So mancher Ärger konnte am Büfett mit einem Schluck Rotwein herunter gespült werden. Die Verpflegungs- spenden waren wieder reichhaltig und Martin´s heisse Würstchen fanden reißenden Absatz. Noch einmal einen großen herzlichen Dank an Martin. Als Nächstes liegt eine "Senf-Bestandserhebung" an, ... ... ... was kann man nur mit sooooooviel Senf noch anfangen.

Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü